Close Menu

Kleine LTX Giro del Niederrhein am 17-10-2020

Fahrrad Tour am Niederrhein

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der LTX Lauftreff Xanten, war kurzentschlossen, wieder auf Biker Tour. Wir trafen uns am 17-10-2020 um 10 Uhr an der Xantener Rheinfähre. Kurze Lagebesprechung und dann ging es unter Berücksichtigung der Corona Richtlinien an Bord der Rheinfähre (Keer Tröch II) und die Giro del Niederrhein Tour begann. In Bislich angekommen wurde die Fährkosten an der Kasse bezahlt. Der Himmel war bedeckt und mit 10 Grad war es morgens noch echt schattig. Von Bislich ging es über Vissel-Vahnum-Haffen-Bergswick nach Rees zur Rheinfähre. Die Reeser Fähre hatte einen technischen Defekt und war außer Betrieb. Bei einer der Zahlreichen Pausen, öffnete sich der Himmel und die Sonne kam zu Vorschein. Direkt wurde es etwas wärmer und angenehmer zu fahren. Es ging über die Reeser Rheinbrücke Richtung Reeserschanz wo wir im Landhaus Café am Rhein einen Pott Kaffee und Gebäck zu uns nahmen. Gestärkt ging die Tour weiter über Obermörmter, Vynen, Xantener Nordsee, Wardt, Willich und Ursel zum Einkehrschwung bei Speetenkath. Dort ließen wir die wunderschöne Niederrhein Tour noch mal Revue passieren. Kilometerweite Deichstrecken mit Blick auf den Rhein, Auen, Seen, saftige Wiesen mit glücklichen Kühen, Esel, Schafherden, Wildgänse, traumhafte Ausblicke und Eindrücke, die man so schnell nicht vergisst. Den ganzen Tag an der frischen Luft. Unser Niederrhein ist schon etwas ganz besonders. Alle waren sich einig, die Tour war so schön, dass alle diese kleine Giro del Niederrhein noch mal machen wollen. Auf der “Speetenkath“ gab es zur Belohnung Curry Wurst und Pommes und doppelt Majo und einen Absacker bevor es gemeinsam nach Hause ging.  Es war ein toller Tag, mit einem klasse Team. Der Umgang mit Corona Richtlinien, war von allen vorbildlich. (H.S.)