34. Zevenheuvelenloop in Nijmegen ist und bleibt der Herbst Klassiker

Insgesamt 36000 Teilnehmer beim Zevenheuvelen Night Run und Zevenheuvelenloop am 18. und 19.11.2017

 

 

 

 

 

Am Samstag fuhren wir(Margret, Claudia, Conny, Jürgen, Christoph und Hermann) vom Lauftreff Xanten frühzeitig nach Nijmegen zum Zevenheuvelen Night Run. Kurz vor Nijmegen fing es an zu regnen und frag nicht wie! Angekommen hieß es Startnummern abholen. Nach 100 m Richtung Expo hatten wir schon nasse Füße.  Es hörte einfach nicht auf  zu regnen. Augen zu und ab zum Startbereich. Ein Lichtermeer von Läufern, denn jeder  hatte sich mit Leuchtelementen geschmückt. Der Startschuss fiel um 19.00 Uhr für die 7500 Teilnehmer aus ganz Holland und Europa. Man sagt es ist einer der schönsten Laufstrecken der Niederlande. Die hügelige Strecke führt vom Zentrum Nijmegen nach Groesbeek, Berg &  Dal und dann zurück zum Groesbeeksweg. Während der ganzen Strecke säumten Zuschauer die Laufstrecke und feuerten die Aktiven lautstark an. Und wenn wir auch bis auf die Haut nass geworden sind, es war wieder ein unvergesslicher Abend.  Klassiker bleibt eben Klassiker. (H.S.)